Biognosys bringt P2-basierte Plasmaproteomik auf den Markt

Schlieren ZH/Anaheim - Biognosys meldet die Markteinführung der neuen P2-Technologie zur Plasmaanreicherung. Das Verfahren wird am 3. Juni auf der Jahreskonferenz der American Society of Mass Spectrometry (ASMS) vorgestellt.

Biognosys bringt P2-basierte Plasmaproteomik auf den Markt2024-06-05T07:40:09+02:00

Securecell und DataHow arbeiten mit Briten an Zellforschung

Urdorf ZH/Zürich - Securecell und DataHow arbeiten gemeinsam an einem britisch-schweizerischen Projekt zur Förderung der Innovation bei der Herstellung von Zell- und Gentherapien (CGT) mit. Britischer Partner ist Cell and Gene Therapy Catapult.

Securecell und DataHow arbeiten mit Briten an Zellforschung2024-05-24T07:40:50+02:00

CUTISS erhält von Investoren 25 Millionen Franken

Schlieren ZH - CUTISS hat eine erste Serie C-Finanzierung mit 25 Millionen Franken abgeschlossen. Damit kann das Life Science-Unternehmen von CUTISS-CEO und Mitgründerin Dr. Daniela Marino in die klinischen Phase-3-Studien für seine personalisierte Hautgewebetherapie eintreten.

CUTISS erhält von Investoren 25 Millionen Franken2024-05-24T07:40:50+02:00

Memo Therapeutics erhöht C-Serie auf 45 Millionen Franken

Schlieren ZH - Memo Therapeutics hat im Rahmen einer Erweiterung seiner Serie-C-Finanzierung erfolgreich 20 Millionen Franken eingeworben. Der Gesamtbetrag der Finanzierungsrunde erhöht sich damit auf 45 Millionen Franken.

Memo Therapeutics erhöht C-Serie auf 45 Millionen Franken2024-05-23T10:20:53+02:00

Kuros steigert Umsatz von MagnetOs um 155 Prozent

Schlieren ZH - Kuros Biosciences hat die Direktverkäufe des Knochentransplantats MagnetOs im ersten Quartal 2024 um 155 Prozent auf 13,9 Millionen Franken gesteigert. Der Gesamtumsatz stieg von 5,6 Millionen im ersten Quartal 2023 auf 13,9 Millionen.

Kuros steigert Umsatz von MagnetOs um 155 Prozent2024-05-23T10:20:53+02:00

Biognosys und Alamar wollen Durchbruch in Plasmabiologie erreichen

Schlieren ZH/Fremont - Biognosys und Alamar Biosciences arbeiten und forschen künftig zusammen. Beide Unternehmen werden ihre jeweiligen Kompetenzen in der Proteomik kombinieren, um die frühestmögliche Erkennung von Krankheiten zu ermöglichen und den Weg zum Durchbruch in der Plasmabiologie zu ebnen.

Biognosys und Alamar wollen Durchbruch in Plasmabiologie erreichen2024-05-23T10:20:53+02:00